Zwickauer Ratsschulbibliothek Leihgeber bei drei Ausstellungen

veröffentlicht am: 08.07.2020

Die Ratsschulbibliothek Zwickau ist derzeit wieder Leihgeber für drei Ausstellungen. Als eine der ältesten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands verwahrt sie wertvolle Bücher, Schriften und Bilder aus mehreren Jahrhunderten.

Das Gemeinschaftsprojekt „Pilgerspuren“ präsentiert sich in zwei Teilausstellungen. Im Museum Lüneburg ist die Schau unter dem Titel „Von Lüneburg an das Ende der Welt“ vom 26. Juli bis zum 1. November 2020 zu sehen, das Museum Stade zeigt „Wege in den Himmel“ vom 3. Oktober 2020 bis 14. Februar 2021. Die Zwickauer Ratsschulbibliothek ist in den beiden Ausstellungen mit zwei mittelalterlichen Führern für Romreisende vertreten.

Dabei handelt es sich um (Mirabilia Romae vel potius) Historia et descriptio urbis Romae - In dem püchlein stet geschriben wie Rome gepauet wart
Nürnberg, 1491 (Signatur 17.8.27 (3)) und um den von Johannes  Petreius verfassten Führer Ablas Buechlein. Erzelunge des Heilthumbs/ Gnade vnd Ablaß/ aller Kirchen in Rom/ Ein altes Buechlein/ fur 90. Jharn zu Rom Lateinisch/ vnd hernachmals zu Nuernberg Deutzsch ausgangen. Jetzt aber zu dienst fromer Christen/ auffs new gedruckt. Mit einer Vorrede/ Johannis Petreij/ Superattendenten zu M#[ue]lhausen. Mühlhausen, 1571 (Signatur 30.5.42.(1)). Petreius war Stadtpfarrer in Zwickau, bevor er als Superintendent nach Mühlhausen berufen wurde.

Für die sächsische Landesausstellung zur Industriekultur „Boom“, die am 11. Juli 2020 in Zwickau eröffnet wird, stellt die Ratsschulbibliothek Zwickau die berühmte „Annaberger Brotordnung“ von Adam Ries Ein Gerechent Bůchlein auff den Schoeffel Eimer vnd Pfundtgewicht zu ehren einem Erbarn Weisen Rathe auff Sanct Annenbergk. Leipzig 1536 (Signaturen 22.10.15.(2) und 24.9.13.(7)) zur Verfügung. Bei dieser Publikation handelt es sich um ein Buch mit Tabellen für die Berechnung und Überprüfung von Preisen alltäglicher Waren für den normalen Bürger.

Durch ihren großen Bestand, ist die Bibliothek häufig Leihgeber für Ausstellungen und Ansprechpartner für die Forschung.

Ein mittelalterlicher Reiseführer für die Stadt Rom von Johannes Petreius
Führer für Romreisende aus dem Mittelalter